Rahmenbedingungen

Für die Rahmenbedingungen der HypnoBirthing Kurse klicken Sie bitte hier.

Sie erhalten zunächst einen Termin für ein Vorgespräch für die Hypnosetherapie bzw. für die Tanz- und Bewegungstherapie. In diesem Gespräch lernen wir uns kennen, Sie können mir von Ihren Wünschen und Zielen berichten und sich ein Bild von meiner Arbeitsweise machen. Wenn Sie noch unsicher sind, welcher Ansatz für Sie der richtige ist, können wir auch dies gemeinsam besprechen. Ein Vorgespräch dauert 30 Minuten (Kosten 30,60 Euro, GOÄ 3).

Gerne können Sie sich vorab unverbindlich und kostenfrei telefonisch oder per Mail informieren.


Eine Einzelsitzung Hypnosetherapie dauert mindestens 50 Minuten. Ich reserviere Ihnen pro Termin jeweils 75 Minuten, so dass wir den Stundenausklang flexibel an Ihren Prozess anpassen können. Es entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten für Sie.
Kosten für eine Einzelsitzung: 109,30 Euro (GOÄ A 870).


Eine Einzelsitzung Tanztherapie dauert mindestens 50 Minuten. Ich reserviere Ihnen pro Termin jeweils 60 Minuten, so dass wir den Stundenausklang flexibel an Ihren Prozess anpassen können. Es entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten für Sie.
Kosten für eine Einzelsitzung: 84,46 Euro (GOÄ A 861).


Hypnose- und Tanztherapie sind leider keine Kassenleistung, so dass die Kosten von Ihnen selbst übernommen werden müssen. Sind Sie Mitglied einer Privaten Krankenversicherung, klären Sie bitte ggf. vorab, ob diese für die Kosten einer Hypnose- bzw. Tanztherapie in Ihrem Fall aufkommt.

Es kann jedoch auch von Vorteil für Sie sein, die PKV außen vor zu lassen: Als Selbstzahler wissen nur Sie selbst, dass und weshalb Sie eine Therapie in Anspruch nehmen.

Wichtig für Sie zu wissen ist in diesem Zusammenhang auch, dass wir den Abstand der Sitzungen je nach Ihren Wünschen und finanziellen Möglichkeiten individuell gestalten können. Auch können Sie Erfahrungen und Übungen aus den Stunden „mit nach Hause nehmen“, um dort unabhängig von den Sitzungen für sich zu arbeiten.

Termine, die nicht eingehalten werden können, sagen Sie bitte bis spätestens 24h zuvor telefonisch oder per E-Mail ab, so dass ich diese ggf. neu vergeben kann. Später abgesagte Termine werden mit 50% des Honorars berechnet. Ich danke für Ihr Verständnis, dass ohne Absage nicht wahrgenommene Termine voll in Rechnung gestellt werden.